In diesem Workshops wird den Teilnehmern die Grundlage für eine anspruchsvolle Tierfotografie vermittelt. Die Workshops finden in verschiedenen Zoos in Deutschland statt.

Teilnehmerzahl:
maximal 6 Teilnehmer
Workshop Dauer:
ca. 6 Stunden (in der Regel von 9:00 - 15:00 Uhr)

Die Kosten pro Workshopteilnehmer betragen 120,00 €.
Der Eintritt in den Zoo ist nicht im Preis inbegriffen, da erfahrungsgemäß viele Teilnehmer bereits Jahreskarten besitzen.

Die Workshops richten sich sowohl an ambitionierte Anfänger, wie auch an Fotografen, die bereits Erfahrung mit der Tierfotografie mitbringen.

Für die Teilnahme am Workshop benötigen Sie:
  • eine SRL oder DSRL Kamera
  • ein Zoom- Teleobjektiv mit mindestens 200 mm Brennweite
  • ein Stativ oder besser ein Einbeinstativ
  • voll geladene Batterie (+Ersatzbatterien)
  • ausreichend leere Speicherkarte(n)
Sinnvolles Zubehör:
  • Fotorucksack oder -tasche
  • Winkelsucher
  • Regenschutz für Kamera und Objektiv
Für die Teilnahme am Workshop sollten Sie die Bedienung Ihrer Kamera und des Zubehörs beherrschen. Falls nötig, bitte die Bedienungsanleitung der Kamera mitbringen.

Wichtig:
Bitte packen Sie nicht zuviel Zubehör ein. Nach 6 Stunden wiegt jedes Kilo das Sie tragen gefühlt das doppelte. Der Workshop finde im Freien statt, deshalb ist es sehr wichtig, wetterbedingte Kleidung und Schuhwerk zu tragen. Regen- oder Sonnenschutz und auch etwas zu trinken nicht vergessen. Im Zoo kann man zwar Getränke und Speisen kaufen, an Wochentagen sind jedoch viele Verkaufsstellen geschlossen.

Workshopleiter: Wolf Ademeit